XING PARLA
Facebook PARLA Twitter PARLA_HD LinkedIn PARLA

Referenzprojekte von PARLA

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen Projekte, die wir mit PARLA® bei unseren Kunden durchgeführt haben.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unseren Kunden für die Erlaubnis zur Veröffentlichung.

Mitarbeiterbewertung und Feedbackgespräche im Rahmen des TMP. Eine internationale Seminarreihe

ProzessbildDynamische, fachlich und sozial kompetente Führungskräfte und Mitarbeiter sind ein unverzichtbares Gut für den Erfolg eines Unternehmens. Doch wie können Unternehmen ihre vorhandenen Human Resources bewusst und strategisch ausschöpfen? Gerade in den letzten Jahren stieg in Unternehmenskulturen das Bewusstsein für die Notwendigkeit professionell angeleiteter Talent Management Prozesse, die Nachwuchskräfte gezielt und kompetent fördern.

Aus dieser Überzeugung wandte sich Freudenberg Sealing Technologies im März 2015 an die PARLA GmbH & Co. KG, zum Seminarthema „Mitarbeiterbewertung und Feedbackgespräch im Rahmen des Talent Management Prozess“. In einer gemeinsamen Konzeptionsphase entstand daraus ein Programm mit 2-tägigem Training im Tandem aus je einem Trainer von FST und einem Trainer von PARLA. Die Seminarreihe wurde von dem kooperativ-partnerschaftlichen Team international in unterschiedlichen Ländern, wie Deutschland, Österreich, England und der Türkei durchgeführt.

Lesen Sie mehr zum Projekt

Rhetorik bei 35°C – Führungskräftetraining in Nigeria

NigeriaSandiger Wüstenwind weht über die rötliche Erde, am Himmel steht die sengende Sonne. Das Thermometer zeigt 35°C an.

Eine Woche lang war PARLA Geschäftsführerin Anja Oser im Auftrag für Julius Berger Nigeria (JBN) im westafrikanischen Nigeria.

Im Oktober 2013 beauftragte JBN sie mit der Durchführung zweier Führungskräftetrainings. Im Februar 2014 reiste sie dafür nach Abuja, der modernsten Stadt Nigerias – ein Land, das bis 2050 zu den 20 erfolgreichsten Volkswirtschaften der Welt gehören wird, auf der anderen Seite immer wieder von gewalttätigen Auseinandersetzungen gekennzeichnet ist.

Wie sich das Training vor Ort gestaltete und welche Erfahrungen und Eindrücke sie während ihrer Arbeit im bevölkerungsreichsten Land Afrikas sammelte, erfahren Sie im Referenzprojekt.

Lesen Sie mehr zum Projekt

Das DGSS-Rhetorik-Zertifikat – Intensives Rhetoriktraining mit Teambuildingeffekt bei Anpfiff ins Leben e.V.

Anpfiff ins Leben DGSS Rhetorik-ZertifikatWelche Bedeutung kommunikative Fähigkeiten im Spitzensport haben, wissen die Mitarbeiter von „Anpfiff ins Leben", einem gemeinnützigen Verein, der junge Sportler aus der Rhein-Neckar-Region unterstützt, Beruf bzw. Schule mit dem Leistungssport in Einklang zu bringen. Dabei müssen sie Gespräche souverän führen, empathisch und tolerant mit (kulturellen) Konflikten umgehen und lösungsführend kommunizieren.

Um das zu erreichen, haben die Mitarbeiter in einem Zeitraum von 18 Monaten 6 Module des Rhetorikzertifikats besucht. Hier wurden nicht nur rhetorische Kompetenzen geschult, sondern auch durch das miteinander Lernen die Teamfähigkeit gestärkt. „Die Rhetorikseminare sind für das Team-building sehr viel wertvoller als wenn wir zusammen Klettern gegangen wären", sagte uns die Initiatorin des Vereins.

Das Training leitete unsere diplomierte Sprechwissenschaftlerin und DGSS-Trainerin Heike Heinemann mit Humor, Offenheit und Hingabe. Unterstützt wurde sie von unserer weiteren DGSS-Trainerin Isabell Nierbeck. Das Training schloss mit der Vergabe des Rhetorik-Zertifikats der Deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung (DGSS) ab.

Alle Teilnehmer waren mit Engagement, Wissbegierde und Eifer bei der Sache. Sie lernten schnell, viel und profitierten zeitnah von ihren Entwicklungen. So auch die Beobachtung von Simone Born: „Bei der Gruppe insgesamt sieht man einen ganz großen Fortschritt. Aber auch bei vielen Einzelnen sieht man eine ganz klare Verbesserung zu von vor zwei Jahren. Das ist echt toll!".

Lesen Sie mehr zum Projekt

Unser Team-Song: Innovatives Teambuilding für DHBW-Studienanfänger, Mosbach

DHBW MosbachGitarrenklänge, Händeklatschen und lauter Gesang hallen durch den Raum voll strahlender Gesichter: „Kuthata Mpaarei – Never give up!" singen die Erstsemester an der DHBW Mosbach. Es ist ihr ganz persönlicher Team-Song, den die Studierenden an ihrem Einführungstag im Workshop entwickelten. Für die Ausgestaltung des Einführungstages hatte sich Prof. Dr. Volkhard Wolf, Leiter des Studiengangs Industrie/Informationsmanagement, an PARLA® gewandt. Nur was hat Musik mit Teambuilding und nachhaltig produktiver Zusammenarbeit zu tun?

Das fragten sich zu Beginn auch die Teilnehmer kritisch – und waren nach dem Workshop komplett begeistert.

Lesen Sie mehr zum Projekt

Hier ein kleiner Livemitschnitt vom 11. Oktober 2012

Stimm- und Sprechtraining für Ausbilder der Ifa - International Fire Academy, Balsthal (Schweiz)

ifaFeuerwehrleute für den Einsatz in Gefahrensituationen zu schulen, sie für die Ausbildung präsent zu machen, ihre Verständlichkeit zu erhöhen und die Teilnehmer auch persönlich weiterzuentwickeln – das war die Aufgabe für unser Stimm- und Sprechtraining für die IFA. Lesen Sie mehr über unser spannendes Projekt, über unser Training unter den realen Bedingungen, unter denen auch die Ausbilder ihr tägliches Training absolvieren.

Projektinfo zum Download

Professionelles Feedback für Moderatoren bei Bilfinger Berger

Bauturm bei Bilfinger BergerDie Bilfinger Berger Hochbau GmbH führt jährlich 1-2 Tagungen durch, bei denen Führungskräfte unterschiedlicher Einheiten mehrfach Workshops zu aktuellen Themen aus ihrem Bereich anleiten und anschließend die Workshopergebnisse vor der Geschäftsleitung präsentieren. Seit 2009 bietet PARLA® den Moderatoren der Bilfinger Berger Hochbau GmbH im Auftrag des Service Centers Personal eine Nachbetreuung in Form von Einzelcoaching an. Ziel ist, die Führungskräfte für künftige Präsentationen zu stärken. Live-Aufnahmen der Tagungen dienen als Basis für das individuelle Feedback, das, zum Teil per Videokonferenz, in Frankfurt stattfand. Es galt, individuelle Knackpunkte herauszufinden und mit verhaltensorientiertem, mentalem Training und Strategien eine gewünschte Veränderung zu ermöglichen.

Projektinfo zum Download

 

Referenzen Training

  • Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG, Waldenburg und Lyon
  • Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau
  • Fraport AG, Frankfurt am Main
  • Roche Diagnostics GmbH, Mannheim
  • Bundesverband Sekretariat und Büromanagement e.V.
  • Universitäten Karlsruhe, Heidelberg, Konstanz und Zürich
  • Verband der chemischen Industrie, Frankfurt

Referenzen Coaching

  • ALSTOM Power Service GmbH, Mannheim
  • Schneidersöhne Deutschland Gmbh & Co. KG, Ettlingen
  • HeidelbergCement AG, Heidelberg
  • Rothermel Transport, Östringen
  • MVV Energie AG, Mannheim
  • MOLL, Bauökologische Produkte GmbH, Schwetzingen

Qualität, die sich auszahlt

Forum Werteorientierung

Qualität, Transparenz und Integrität sind ethische Grundsätze, die wir in unserem Handeln umsetzen und leben. Diesem Berufskodex haben wir uns durch die Mitgliedschaft im Forum "Werteorientierung in der Weiterbildung e. V." verpflichtet, denn nur durch eine wertorientierte Führung und Weiterbildung erreichen Sie als Unternehmer nachhaltigen und dauerhaften Erfolg.

Siegelträgerin ist Anja Oser. Alle Mitarbeiter und Trainer von PARLA® orientieren sich ebenfalls daran.