Anja Oser – Executive Coaching auf höchstem Niveau

Geschäftsführerin Anja Oser ist selbst führungserfahrener Coach, der zahlreiche TOP-Führungskräfte aus Politik und Wirtschaft erfolgreich trainiert, beraten und gecoacht hat. Als systemischer Coach, NLP-Master und wingwave®-Coach ist sie die Expertin darin, mit Netzwerkanalysen Beziehungsgeflechte zu verdeutlichen und Ihre Position im Unternehmen weiter auszubauen. Mit Anja Osers Fremdsprachenkompetenz in Englisch, Französisch und Italienisch sind Sie auch auf internationalem Parkett gut, sicher und professionell vorbereitet. Durch ihre Erfahrung als Sprecherzieherin vermag Anja Oser Sie bei Fragen rund um die Verbindung von Form, Inhalt und Strategie optimal zu beraten und Sie exzellent auf neue Situationen im Rahmen Ihrer Führungsverantwortung vorzubereiten.

 

Vita und Qualifikationen:

geb. 1968, Wohnort: Heidelberg

  • seit über 20 Jahren Expertin für erfolgreiches Sprechen, Führen und Selbstmanagement
  • Staatsexamen in Anglistik/ Romanistik LA, NF Psychologie, Pädagogik
  • Sprecherzieherin/ Sprechwissenschaftlerin (DGSS)
  • Systemischer Coach und Systemischer High-Performance Coach, Internationaler NLP Master, wingwave®-Coach, Integraler Businessberater, Unternehmensberaterin/ Organisationsentwicklerin nach Trigon und SySt
  • Mitglied im Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS), im Rhetorikforum und stellvertretende Vorsitzende des Berufsverbands Sprechen (BVS)
  • Mitglied der Vollversammlung der IHK Rhein-Neckar

 

Motto: „Nur wenn wir andere bewegen, bewegen wir etwas“

TecDAX 30 Rhetorikanalyst im Auftrag des VRdS - Verband der Redenschreiber deutscher Sprache

 

Seit 2015 besuchen berufserfahrene Praktiker des VRdS die Hauptversammlungen der DAX 30-Konzerne, um die Reden der Vorstandsvorsitzenden auf ihre Qualität und Wirkung hin zu bewerten. Ziel ist es, konstruktives Feedback zu geben und damit zur Verbesserung der Redekultur in den Unternehmen beizutragen. Seit einigen Jahren gehört auch Geschäftsführerin Anja Oser zum Analystenteam.

Den kompletten Bericht und weitere Infos finden Sie hier:
www.vrds.de/hv/tecdax.php