Unsere Bausteine - Rhetorik & Kommunikation

Präsentieren mit Salz und Pfeffer – Ihr Auftritt mit Pfiff

Präsentationen sind das Instrument, um Dienstleistungen oder Produkte zu verkaufen, Projekte oder ihre Ergebnisse vorzustellen oder Zuhörern ein neues Konzept nahe zu bringen. Nur wenn Sie es schaffen, durch eine optimale Vorstellung die Entscheider nicht nur neugierig zu machen, sondern auch ihr Herz und ihren Verstand zu überzeugen, werden Sie Ihre Ideen erfolgreich durchsetzen. Sie möchten so präsentieren, dass Ihre Zuhörer Ihnen von A bis Z gespannt zuhören und anschließend handeln? Hier lernen Sie Ihr persönliches Präsentationspotenzial kennen und erfahren, wie Sie es effektvoll einsetzen und nachhaltig erweitern können

  • „In Dir muss brennen, was Du in anderen anzünden willst“ – Wie Sie durch Ihre innere und äußere Haltung, mit Stimme und Sprechtechnik Ihre Zuhörer überzeugen und Sympathie erzeugen
  • Wie Sie durch die richtige Pausentechnik „ähms“ vermeiden, bestimmter wirken und durch eine deutliche Artikulation noch kompetenter und verständlicher klingen
  • Was Sie bei Lampenfieber tun können
  • Wie Sie eine Präsentation effektiv vorbereiten, dramaturgisch wirkungsvoll aufbauen und mit hörerfreundlichem Roten Faden planen
  • So präsentieren Sie sich sicher und glaubwürdig, finden das richtige Wort im richtigen Moment und vermitteln Inhalte verständlicher
  • Storytelling und mehr - Wie Sie Ihre Inhalte ansprechend visualisieren und mit Medien professionell umgehen
Präsentieren mit Salz und Pfeffer – Ihr Auftritt mit Pfiff

Rhetorik für Ingenieure – Souverän auftreten und wirksam reden

Wussten Sie, dass Ihre Überzeugungskraft nur zu 20% von Ihrem Fachwissen abhängt und zu 80 % von Ihrem persönlichen Auftreten? Wenn Sie Ihre Inhalte so vermitteln, dass andere sie leicht verstehen und gut behalten können, dann sind Sie in der Sache erfolgreicher. Die Rhetorik verhilft Ihnen, sicherer aufzutreten, abwechslungsreicher zu sprechen und gewinnender zu formulieren. In diesem feedbackintensiven Training üben Sie praktisch die Kunst des Redens.

  • Der 1. Eindruck prägt – Von Anfang an Kompetenz, Professionalität und Sympathie ausstrahlen
  • Ihre Einstellung macht’s – So stärken Sie Ihre innere und äußere Haltung für mehr Präsenz im Raum
  • Der Körper spricht mit – Körpersprache nutzen
  • Lampenfieber ade – Wie Sie Sicherheit gewinnen
  • Was Sie tun können, um mit Hängern umzugehen
  • Die Macht der Stimme – Mit kleinen Übungen zu Artikulation, Atmung und Stimme Ihre Resonanz multiplizieren
  • Das A und O ist die Pausentechnik – Wie Sie mit Pausen statt „ähms“ bestimmter wirken
  • Von Unwörtern, Weichspielern und Aküfi hin zu einer verständlichen Sprache mit Pfiff
  • Überzeugen mit partnerorientierter Argumentation
  • Den Roten Faden planen, Kernbotschaften formulieren und Highlights setzen
@ dusanpetkovic1 /AdobeStock

Worte wie Klebstoff – Gewinnende Rhetorik

Sprache ist mächtig. Wir können dasselbe sehr unterschiedlich ausdrücken – und damit sehr unterschiedliche Wirkung erzielen. Die Rhetorik liefert uns Quellen, aus denen wir speisen können, um kraftvoll zu formulieren. Wenn Sie wollen, dass Ihre Worte im Gedächtnis Ihrer Gegenüber haften bleiben, dann sind Sie hier richtig.
Kleider machen Leute – und Worte sind die Kleider der Inhalte. Die Verpackung ist wichtig, um die Botschaft an Mann oder Frau zu bringen. Wie Ihnen das gelingt, das erfahren Sie in diesem Training. Sie erleben, wie Sie so reden, dass Ihre Zuhörer Ihnen von A bis Z gespannt zuhören und anschließend handeln. Sie üben sich darin, bildhaft und verständlich zu formulieren, um treffende Worte zu finden.

  • Die 4 Verständlichmacher – Ordnung, Kürze, Einfachheit und Anregung
  • „Yes we can“ oder „I have a dream“ – Kernbotschaften formulieren
  • Bildhafte Sprache – Metaphern und mehr
  • Mit Salz und Pfeffer – Rhetorische Stilmittel machen schmackhaft
  • In der Kürze liegt die Würze – Schrittweise formulieren und auf den Punkt kommen
  • Simplify – Einfacher ist besser und einsilbig sein keine Schwäche
  • RFx2 – Der Rote Faden und die rhetorischen Fragen
  • Positiv, aktiv, direkt und präsent formulieren
  • Rational und emotional überzeugen – Der Mix aus Logos, Ethos und Pathos
  • Quadratisch, praktisch, gut – Beispiele aus Werbung und Politik
Worte wie Klebstoff – Gewinnende Rhetorik

Auf den Punkt gebracht – Kurz, klar und knackig zum Ziel

„Kommen Sie auf den Punkt!“ Diese Aufforderung kommt Ihnen bekannt vor? Ob Kunde, Kollege oder Chef, alle stehen unter Zeitdruck. Deshalb ist es wichtig, das Wesentliche logisch strukturiert übermitteln zu können. Hier erfahren Sie, wie Sie es schaffen, weniger mehr sein zu lassen und sich kurz zu fassen. Sie erleben, wie Sie mit kurzen Sätzen und unterstützender Betonung Ihren Worten das nötige Gewicht geben.

  • Mindmap und MISLA für Ihre Vorbereitung
  • Mut zur Lücke statt Perfektionismus – Wie Sie Ihren Wunsch nach Vollständigkeit  überwinden
  • Weniger ist mehr – Aufs Wesentliche beschränken durch Selektion und Prioritätensetzung
  • Kurze Sätze statt Bandwurmsätze – Schrittweise formulieren anstatt alles auf einmal
  • Auf den Punkt sprechen – Und wirkungsvolle Pausen genießen
Auf den Punkt gebracht – Kurz, klar und knackig zum Ziel
© TeroVesalainen / Pixabay

Storytelling – Die Kunst, sich erfolgreich mitzuteilen

Ob eine spannende Anekdote, ein Vortrag mit „rotem Faden“, ein überzeugender Diskussionsbeitrag – es gibt viele Momente, in denen die Kunst des Geschichtenerzählens uns dabei hilft, den Zuhörenden Wissen und Inhalt nachhaltig zu vermitteln. Storytelling lädt unser Gegenüber ein, dem Gesagten auch emotional zu folgen, und unterstützt uns dabei, unsere Sichtweise oder unser Anliegen so mitzuteilen, dass es bei den anderen in Erinnerung bleibt!

  • Der Aufbau von Geschichten – Spannungsbogen und wesentliche Bausteine
  • Emotionale Erzählungen – Die Kunst, Bilder im Kopf zu erzeugen
  • Umgang mit unvorhergesehenen Wendungen – Improvisation und die Yes and!-Haltung
  • Überzeugend vortragen – Story und Struktur für Präsentationen und Reden
  • Kreativität und Überraschungsmomente – Übungen und Tipps zum Erfinden von Geschichten
  • Mein Publikum und ich – Interaktive Momente und Publikumskontakt während des Vortrags
© Suzy Hazelwood / Pexels

Rhetorik für Trainer – Teilnehmer nachhaltig erreichen

Was macht einen guten Trainer aus? Ist es sein fundiertes Fachwissen oder seine enorme Detailkenntnis? Oder ist es vielmehr seine Fähigkeit, Inhalte so zu vermitteln, dass alle Teilnehmenden sie interessiert aufnehmen, leicht verstehen und lange behalten?

Die Rhetorik setzt deshalb auf allen Wirkungsebenen an. Sie verhilft Ihnen, sicherer aufzutreten, abwechslungsreicher zu sprechen, ohne Ihre Stimme zu sehr zu belasten und den sprachlichen Ausdruck zu optimieren. Die Kunst des Redens ist ein Handwerk – erlernbar und lohnend. Dieses können Sie in diesem Training üben, um verständlicher und motivierender zu formulieren.

  • Der 1. Eindruck beginnt mit der professionellen Vorstellung des Trainers – Wie Sie von Anfang an Kompetenz, Professionalität und Sympathie ausstrahlen
  • Ihre Einstellung macht’s – So stärken Sie Ihre innere und äußere Haltung für mehr Präsenz und Spannung im Raum
  • Die Macht der Stimme – Wie Sie mit kleinen Übungen zu Artikulation, Atmung und Stimme Ihre Resonanz multiplizieren
  • Das A und O ist die Pausentechnik – Wie Sie mit Pausen statt „ähms“ bestimmter wirken und Akzente setzen
  • Selbst- und Fremdbildabgleich: Wirken Sie so wie Sie wirken möchten?
  • Eine Rede ist keine Schreibe – Von Unwörtern, Weichspielern und Aküfi zu einer verständlichen Sprache mit Pfiff
  • Die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden wecken, leiten und erhalten
  • Die Dramaturgie zielgruppenorientiert planen, Kernbotschaften formulieren und Highlights setzen, mit Visualisierung im richtigen Maße
  • Mit schwierigen Teilnehmerfragen und Störungen souverän umgehen
Rhetorik für Fachreferenten – Zuhörer erreichen und zum Handeln bringen
© vm / Istock.com

Events moderieren – Live und Virtuell

Was erwarten Sie von einer gelungenen Moderation? Eine sympathische und glaubwürdige Darstellung der Inhalte ist keineswegs mit dem Abhandeln der Tagesordnung erledigt, sondern bedarf sorgfältiger Planung. Wie Sie Ihr Event professionell planen und Ihre Moderationen optimal durchführen, lernen Sie in diesem Training.

  • Vorbereitung – Thema recherchieren und einen inhaltlichen Spannungsbogen aufbauen
  • Das Bühnensetting ermitteln & aktiv mitgestalten
  • Bevor es losgeht… Über die letzten Minuten vor dem Auftritt
  • Der reibungslose Ablauf – Organisatorisches ansprechend rüberbringen
  • Experten und Akteure sympathisch vorstellen
  • Eröffnungsansprache, Interview oder Talk inszenieren
  • Die verschiedenen Formen der Anmoderation
  • Überleitungen zwischen den Vorträgen elegant gestalten
  • Lenken und Steuern von Publikumsfragen
  • Abmoderationen und die Schlussmoderation
© kasto / AdobeStock

Texten in sozialen Medien – „Fresh, simple and short“

Posts in sozialen Medien laufen den klassischen Printmedien in der unternehmerischen Öffentlichkeitsarbeit inzwischen den Rang ab. Um Authentizität zu inszenieren werden dabei Mitarbeiter und Führungskräfte aus verschiedenen Unternehmensbereichen gefragt, etwas beizusteuern. Vielleicht geht es Ihnen auch so? Da heißt es, „Poste mal was zu…“ und dann müssen Sie die Information in eine moderne Kurzform bringen, und das vielleicht auch noch auf Englisch. Dieses Training macht Sie fit für das Aufspüren ungewöhnlicher Beiträge und einen ansprechenden lockeren Schreibstil.

  • Ihre Strategie: Wohin welchen Content?
  • Definition von Zielgruppen: Leser, Verteiler, Suchmaschinen
  • Die Kunst der Überschrift
  • Wie formuliere ich einen „runden“ Text?
  • Deutsch oder Englisch? Oder beides?
  • Was sind Key Words (Stichwort: Suchmaschinen)?
  • Kreieren Sie einen „Ruf aus der Küche“: Anreize zum Liken und Teilen eines Beitrags
  • Umgang mit Emoticons und Punktsetzung
© Pixabay

Gut vorbereitet ins Mitarbeitergespräch – Für Mitarbeiter*innen

Ein Mitarbeitergespräch ist nur dann nützlich und sinnvoll, wenn beide Seiten sich gut darauf vorbereiten können. Deshalb bieten wir bei PARLA nicht nur Gesprächstrainings für die Führungskräfte, sondern auch für die Mitarbeiterebene an. Sie haben im Gespräch die Möglichkeit, noch besser herauszufinden, was Ihre Führungskraft von Ihnen erwartet – und Sie dürfen ihr auch Feedback geben. Wenn Sie Ihre Ziele und Verbesserungsvorschläge gut kommunizieren, können Sie sich auch damit durchsetzen.

  • Sinn und Zweck des Mitarbeitergesprächs
  • Optimale Vorbereitung auf Ihr Gespräch
  • Ablauf des Gesprächs
  • Die Dokumentation des Gesprächs – und was nach dem Gespräch damit passiert
  • Bewertungskriterien und -skala verstehen
  • Ziele formulieren
  • Verbesserungsvorschläge machen und Entwicklungsmaßnahmen einfordern
  • Umgang mit Kritik und Lob
  • Feedback an Führungskraft und Unternehmen
Die Kunst des Einfühlens – Empathisch kommunizieren

Business-Knigge für Azubis – Professionell und sicher wirken

Im Geschäftsleben sind gute Umgangsformen wichtiger denn je. Der respektvolle und höfliche Umgang mit Kunden, Vorgesetzten und Kollegen sichert langfristig eine erfolgreiche Ausbildung, und ebnet Ihnen den Weg zum Erfolg im Berufsleben. In diesem interaktiven Training erleben Sie lebendig und praxisnah die aktuellen und zeitgemäßen Umgangsformen, Verhaltensregeln und Kommunikationsformen.

  • Business-Knigge – Gewusst wie
  • Der 1. Eindruck zählt! – Wirkung entfalten auf allen Ebenen
  • Distanzzonen – Rücken Sie nicht auf die „Pelle“
  • Wer grüßt wen? – Vorstellen und bekannt machen
  • Die korrekte Anrede – Wie spreche ich meinen Gegenüber richtig an?
  • Höfliche und sympathische Begrüßung von Gästen, Kollegen und Führungskräften
  • Die Kunst des Small Talks
  • Einladung zum Essen – Die richtige Tischkultur für ein erfolgreiches Abendessen
  • Lässig, stylisch oder superschick? – Wie kleide ich mich richtig?
  • Do´s und dont´s im Business – Was geht und was geht nicht?

Selbstmarketing – Aufmerksamkeit durch Präsenz

Beruflicher Erfolg fällt nicht vom Himmel. Hohe fachliche Qualitäten und soziale Kompetenzen sind eine wichtige Säule. Doch nur, wer mit seinem Können und seiner Persönlichkeit von anderen wahrgenommen wird, kann Erfolge feiern. Eine entscheidende Voraussetzung ist ein sicheres positives Auftreten. Erfolgreiche Menschen rücken ihre Stärken gekonnt ins rechte Licht. Verschaffen auch Sie sich einen entscheidenden Vorsprung durch ein authentisches Selbstmarketing!

  • „...and the Oskar goes to...!“ – Gründe für professionelles Selbstmarketing
  • Charisma durch körperliche Präsenz – Wie Sie schon mit einfachen Mitteln Ihre persönliche Strahlkraft deutlich erhöhen können
  • Die Magie der Stimme und Sprache – Mit den richtigen Worten überzeugen und begeistern
  • Die persönliche Erfolgsgeschichte entwerfen – Die Macht der inneren Bilder nutzen
  • Sinnvolle Karriere- und Entwicklungsziele definieren – Für einen stimmigen Lebensentwurf
  • Selfbranding - Wie Sie ihr Profil schärfen und sich sicht- und hörbar machen
  • Die Kraft der Gedanken – Hemmende und fördernde innere Einstellungen
  • Analyse der persönlichen Kompetenzen: Stärken, Schwächen, Talente und Schlüsselqualifikationen – Ressourcen nutzen, Potenziale entwickeln
  • Selbstmarketing als Karrierestrategie – Welche Möglichkeiten der Markenkommunikation es gibt und wie Sie diese am besten für sich nutzen
Bühne frei für Ihr Charisma! – Aufmerksamkeit durch Präsenz
© kupicoo / istockphoto

Mehr Durchsetzungskraft – Das Topmanagement zum Handeln bringen

In Ihrer Verantwortung liegt es, Ihre eigenen Ideen und die Ideen und Interessen Ihrer Kollegen zu vertreten. Dazu gehört, vor dem Management Board wichtige Anliegen vorzubringen und zum Beispiel über Budgets zu verhandeln. Ob im persönlichen Gespräch oder in größerer Runde – es ist wichtig, dass Sie dabei mit einem souveränen Auftritt Standing beweisen. Top-Führungskräfte haben wenig Zeit. Deshalb benötigen Sie die Fähigkeit, schnell auf den Punkt zu kommen und klar zu argumentieren, als auch emotional zu gewinnen.

  • Stolz statt Bescheidenheit – Selbstmarketing leben: mit Erfolgen punkten
  • In Dir muss brennen, was Du in anderen anzünden willst – Wer begeistert ist, begeistert!
  • Die Magie der Stimme – Mit Stimmabsenkung bestimmter wirken und Anklang finden
  • Die Macht der Sprache – Sicher, positiv, direkt und ansprechend formulieren
  • Das A und O ist die Vorbereitung: mit wenig Zeit aber gezielt vorbereiten
  • Argumentativ gewinnen – Den Gegenüber charmant und logisch zur gewünschten Schlussfolgerung führen
  • Weniger ist mehr – Prägnant reden, mit kurzen Sätzen und Pausen, um Ihre Überzeugungskraft zu multiplizieren
  • Ihr Persönlichkeitsquadrat – Hin zu Klarheit und Durchsetzungskraft
  • Menschen führen – Klar, höflich, überzeugend
  • Menschen gewinnen – Für Anerkennung und Sicherheit sorgen
Mehr Durchsetzungskraft – Das Topmanagement zum Handeln bringen
© fotogestoeber / Fotolia

Erfolgreich kommunizieren – Souverän Gespräche führen

Im beruflichen Kontext hängen Erfolge von der Fähigkeit ab, gut mit anderen ins Gespräch zu kommen und im Gespräch zu bleiben. Dabei ist wichtig, souverän aufzutreten und einen Draht zum Gegenüber zu entwickeln. Wenn Sie es schaffen, sich im passenden Moment mit Fingerspitzengefühl einzubringen und für die eigenen Ideen und Argumente kommunikativ stark zu machen, ohne dabei andere vor den Kopf zu stoßen, kommen Sie Ihren Gesprächszielen näher. Dieses Training bietet Ihnen die Chance, genau diese Gesprächskompetenzen zu trainieren.

  • Sich (körper-) sprachlich sicher bewegen und den richtigen Ton treffen
  • Damit im Gespräch die Chemie stimmt – Pacing und Leading
  • Vom Small Talk zum Big Talk – Wie Sie geschickt zu anderen Themen überleiten oder Small Talk-Gespräche elegant beenden
  • Wie Sie durch Fragen führen und über aktives Zuhören einen echten Dialog gestalten, damit beide Ge-sprächspartner sich wohl fühlen
  • Effektive Vorbereitung von Gesprächen und Einstellung auf den Gesprächspartner
  • Strukturiert und argumentativ pointiert im Dialog
  • So meistern Sie verschiedene Gesprächssituationen rhetorisch souverän
Souverän im Smalltalk und in der Gesprächsführung – Erfolgreich kommunizieren

Treffend argumentieren und kontern – Überzeugen und Gespräche lenken

Täglich befinden wir uns in Meetings und Konferenzen oder besprechen Themen am Telefon oder im persönlichen Gespräch.

Um unsere Ideen und Ziele voranzubringen, brauchen wir Überzeugungskraft. Die Kunst des Argumentierens beinhaltet auch, mit Einwänden und Kritik gekonnt umzugehen, die Interessen anderer aufzugreifen und hin zur Lösung zu lenken.

  • Der Köder muss dem Fisch schmecken – Partnerorientiert argumentieren
  • Der Überzeugungstrichter – Ihr Gegenüber zu Ihrem Ziel mitnehmen
  • Die Vorbereitung ist das A und O – Mit Struktur und kluger Portionierung andere gewinnen
  • Emotionale Argumentation – Bedürfnisse ansprechen
  • Kontern – Einwände aufnehmen und kommentieren
  • Widerlegen ohne Gesichtsverlust des anderen
© stockshoppe / AdobeStock

Schwierige Situationen managen – Souverän re-agieren

Schwierige Gesprächssituationen bringen uns an unsere Grenzen und verunsichern uns. In diesem Training erleben Sie, wie Sie zum einen vorbeugen, damit Gespräche gelingen und Sie Ihr Ziel erreichen. Zum anderen lernen Sie, wie Sie situativ angemessen und spontaner re-agieren. Hier erfahren Sie, wie Sie sich auch in schwierigen Situationen (körper-) sprachlich sicher bewegen und den richtigen Ton mit Ihrem Gegenüber treffen, sowie Gespräche mit Struktur lenken. Ihnen werden Techniken an die Hand gegeben, wie Sie mit schwierigen Situationen gelassener umgehen, um kreativer mit Sprache umzugehen und treffendere Formulierungen zu finden.

  • Eine positive Gesprächsatmosphäre kreieren und klar argumentieren
  • Mit Widerständen verständnisvoll umgehen
  • Gespräche aus Sackgassen heraus zu einer Lösung führen
  • So werden Sie mit Kritik, Unterbrechungen oder Dauerrednern fertig
  • Warum wir bei Angriffen blockiert sind und wie wir dem Teufelskreis der Sprachlosigkeit entkommen – Durch Atem und Bewegung Blockaden lösen
  • Wie wir Zeit gewinnen, um eine passende Antwort zu finden
  • Wie Sie unfaire Strategien durchschauen und souverän und sachlich re-agieren
  • So erweitern Sie Ihren aktiven Wortschatz und werden schneller und spontaner
  • Reaktionsmöglichkeiten, die helfen, das Gesicht zu wahren und sich durchzusetzen
Schwierige Gespräche – Souverän und treffsicher re-agieren in jeder Situation
© flooy / pixabay.com

Unangenehme Zeitgenossen im Griff – Typengerecht kommunizieren

Jeder kennt sie: Kollegen, Mitarbeiter und Führungskräfte, die unsere Geduld auf die Probe stellen und immer wieder schwierige Gesprächssituationen heraufbeschwören. Sie werden überrascht durch unerwartete Äußerungen, Bloßstellen, Gefühls-ausbrüche und psychologischen Druck und Sie haben das Gefühl, dass egal, was Sie tun oder sagen, Sie aus der Falle nicht herauskommen? Hier lernen Sie, auf diese „Härtefälle“ reaktionsschnell einzugehen. Sie erfahren, wie Sie Grenzen ziehen, Lösungen finden und trotzdem verständnisvoll miteinander umgehen.

  • Nervensäge, Choleriker, Pedant oder Bremser – Andere Typen verstehen
  • Die richtige Zugangstür beim Kommunikationspartner finden
  • Ihr selbstbewusstes Auftreten – Wie Sie intelligent, wortgewandt und gelassen wirken
  • Mir reicht`s! – Umgang mit eigenen Emotionen
  • Stopp! – Verbal und nonverbal Nein sagen und sich abgrenzen
  • Symmetrisch kommunizieren – Passend re-agieren und Killerphrasen meiden
Nervensägen, Choleriker, Giftzwerge & Co. – Typengerecht kommunizieren
© klesign / fotolia.com

Als Team nach vorn – Gemeinsam in die Zukunft

Veränderungsprozesse in einem Unternehmen erschüttern oft die einzelnen Mitarbeiter in ihrem Sicherheits- und Zugehörigkeitsbedürfnis mehr als von außen erkennbar ist. Die Folge ist, dass Ängste Energien blockieren und eine schlechte Stimmung sich über Abteilungen hinweg ausbreitet. Die Auswirkungen können fatal sein. Damit Teams zusammenfinden, brauchen sie ein Bewusstsein für Gemeinsamkeiten durch Ziele und eine positive Grundeinstellung. Dieser Workshop hat zum Ziel, dass die Teammitglieder ihre Unterschiedlichkeiten wertschätzen lernen und Türen zueinander finden. Sie erfahren, wie Sie sich selbst und andere motivieren, um den Weg nach vorn mit voller Kraft gemeinsam zu gehen.

  • Was ist ein gutes Team – Metaphern, Regeln, Rollen und Nutzen
  • Teamdiagnose – Maßnahmenplan anhand der SWOT-Analyse
  • Orientierung – Unternehmens- und Abteilungsziele im Vergleich mit individuellen Ziele-Paketen als Richtungsgeber
  • Teamzusammensetzung – Welche Kompetenzen und Persönlichkeitseigenschaften bringt der Einzelne mit und wie lassen sie sich optimal einsetzen
  • Der Wert der Zusammenarbeit – Abläufe verbessern und durch Kooperation gewinnen
  • Kreativ im Team – Wie Sie Synergien schaffen und sich gegenseitig bereichern
  • Durch Perspektivwechsel Konflikte klären und Beziehungen stärken
Als Team nach vorn – Gemeinsam in die Zukunft

Konflikte verstehen und lösen – Beziehungen und Emotionen managen

In der täglichen Kommunikation läuft nicht immer alles reibungslos. Genau diese schwierigen Situationen sind es, die uns im Nachgang beschäftigen. Konflikte kosten uns Zeit und Geld, denn wenn die Zusammenarbeit nicht rund läuft, hakt es auch in den Projekten. In diesem Training erleben Sie, wie Sie in Konflikten nachhaltig handeln können. Hier erfahren Sie, was Sie tun können, um Konflikte von vorneherein zu vermeiden und entstandene Konflikte zu lösen oder zu entschärfen

  • Konflikte erkennen und analysieren – Warum sie uns das Leben schwer machen
  • Eskalationsdynamik von Konflikten
  • „Der Typ nervt“ – Wie Sie Ihr Gegenüber besser verstehen und eine Tür zueinander finden
  • Druck erzeugt Gegendruck – Machtmuster auf der Beziehungsebene
  • Perspektivwechsel – Mit Ich-Botschaften eine Basis des Verständnisses schaffen
  • Konfliktlösungsstrategien
  • Kollegiale Beratung für die nachhaltige Umsetzung
© Drobot Dean / AdobeStock