PARLA-Shortletter 04/2024: Mit Emotionen gewinnen – Rhetorik mit Gefühl

PARLA®-Shortletter – April 2024: Mit Emotionen gewinnen – Rhetorik mit Gefühl

In einer Welt, die von technologischem Fortschritt und Daten getrieben wird, neigen wir dazu, die Bedeutung von Emotionen und Empathie zu unterschätzen. Doch die Fähigkeit, mit Gefühl zu kommunizieren und mit Emotionen zu überzeugen ist ein Schlüssel zum Erfolg – insbesondere in Vortragssituationen.

„Die Menschen vergessen vielleicht, was du gesagt hast, aber sie werden nie vergessen, wie sie sich dabei gefühlt haben.“  Maya Angelou (1928-2014)

Wir befinden uns in einem Kontext, in dem Informationen im Überfluss vorhanden sind und die Konkurrenz um die Aufmerksamkeit der Zuhörenden ständig zunimmt. Da wird die Fähigkeit, Menschen
emotional zu berühren, zu einer entscheidenden Fertigkeit für erfolgreiche Vorträge. Doch was macht einen Vortrag wirklich herausragend? Ist es allein die Qualität der Inhalte oder die Fähigkeit des Sprechers, diese überzeugend zu präsentieren? Tatsächlich spielt beides eine Rolle, doch oft vernachlässigen wir die immense Kraft der Emotionen, die hinter einer wirkungsvollen Präsentation steht.

Denken Sie an die Vorträge, die Sie am meisten beeindruckt haben. Wahrscheinlich erinnern Sie sich nicht nur an die Fakten und Daten, sondern vor allem an die Emotionen, die Sie während des Vortrags erlebt haben. Vielleicht haben Sie sich inspiriert, motiviert oder sogar berührt gefühlt. Das liegt daran, dass Emotionen eine direkte Verbindung zu unserem limbischen System haben, dem Teil unseres Gehirns, der für Gefühle und Motivation zuständig ist. Wenn ein Vortrag es schafft, diese emotionale Ebene anzusprechen, bleibt er nicht nur im Gedächtnis, sondern erzeugt auch eine nachhaltige Wirkung. Nur wenn wir uns emotional berührt fühlen, kommen wir ins Umdenken und Handeln.

In diesem Shortletter möchte ich Ihnen einen Einblick geben, wie Sie diese emotionale Ebene in Ihren Vorträgen gezielt ansprechen können, um nicht nur zu überzeugen, sondern auch Herzen zu gewinnen. Wir werden erkunden, wie Sie Ihre eigenen Emotionen authentisch in Ihren Vorträgen einbringen können, um eine echte Verbindung zu Ihrem Publikum aufzubauen. Darüber hinaus werden wir Strategien untersuchen, wie Sie die Emotionen Ihrer Zuhörer verstehen und gezielt ansprechen können, um eine tiefe Resonanz zu erzeugen.

Tauchen Sie mit mir ein in die Welt der Emotionen im Vortrag und entdecken Sie, wie Sie Ihre Botschaft mit Leidenschaft und Authentizität vermitteln können, um Ihre Zuhörer zu begeistern und langfristig zu beeindrucken. Denn letztendlich sind es nicht nur die Fakten, die Menschen bewegen, sondern die Emotionen, die sie fühlen.

Hier geht’s zum ganzen Shortletter

Scroll to top